Was ist bis jetzt passiert?

Samstag, 23.04.2016, Versteigerung des alten Maibaums
Ab 12:00 Uhr am Maibaum.
Ums leibliche Wohl kümmern sich die Burschen und Madl der Maimusi.
Jeder der ein Stück Erinnerung des alten Maibaum mit nach Hause nehmen möchte und so eine sichtbare Erinnerung an die letzten fünf Jahre sein eigen Nennen möchte, ist herzlich eingeladen an diesem Tag mit zu steigern.

Wir bitten Sie zu beachten, dass auf Grund des frühen Druckdatums des Gemeindeblattes hier noch der alte Termin zu finden ist. Da an diesem Tag jedoch auch Erstkommunion ist, haben wir uns dazu entschlossen, den Termin um einen Tag nach vorne zu verlegen.
Wir hoffen auf Ihr Verständnis und freuen uns über Ihren Besuch.lÖWEB

IMG-20130818-WA0002

Die Maimusi Baierbrunn trauert um einen guten Freund, Unterstützer und Meister seines Faches!

Heute haben wir erfahren, dass unser langjähriger Maibaummaler in der letzten Nacht leider verstorben ist. Wir möchten uns an dieser Stelle bei Ihm für seinen Einsatz, seine Bereitschaft und für die Jahrzente lange Unterstützung herzlich bedanken und seiner Familie unsere tiefe Anteilnahme aussprechen.

Unser lieber Erwin du wirst uns fehlen!
Deine Maimusigenerationen, denn nicht nur uns hast du begleitet, auch unsere Eltern und Großeltern durften schon den von dir bemalten Baum aufstellen.

lÖWEB

Ehrenwachen
Herzlich möchten wir uns bei bis jetzt allen stattgefundenen Ehrenwachen bedanken. Ihr habt uns mit der Übernahme der Wache sehr unterstützt und den ein oder anderen auch mal persönlich besser kennen gelernt. An dieser Stelle ein herzliches Vergelts Gott Euch allen.

Wer war bis jetzt alles schon dabei:
Freitag, 04.03.2016 – Altschützen Baierbrunn
Samstag, 05.03.2016 – Raiffeisenbank Baierbrunn
Samstag, 12.03.2016 – Madlwach (mit selbstgemachtem Erdbeerlimes)
Dienstag, 15.03.2016 – Freiwillige Feuerwehr Baierbrunn
Mittwoch, 16.03.2016 – Heimatverein Baierbrunn
Freitag, 18.03.2016 – Familie/Firma Gampenrieder
Samstag, 19.03.2016 – Starkbierfest im Vereinsheim und 1. Wache der Maimbaumdiebe des Schäftlarner Maibaums
Sonntag, 27.03.2016 – Maimusi 2011 mit Osterspecial, Bratwurstsemmeln und wieder selbstgemachtem Erdbeerlimes
Mittwoch, 30.03.2016 – Gemeinderat Baierbrunn
Freitag, 01.04.2016 – Maimusi 2001
Samstag, 02.04.2016 – Maimusi 2006
Mittwoch, 06.04.2016 – Maimusi 1951, 1956, 1961
Freitag, 08.04.2016 – Maimusi 1981 gemeinsam mit den Maibaumdieben des Schäftlarner Maibaums
Freitag, 15.04.2016 – Gemeinde Baierbrunn & Bauhof
Samstag, 16.04.2016 – Mütterwache (mit selbstgemachtem Erdbeerlimes)
Donnerstag, 21.04.2016 – SCB Fussball
Freitag, 22.04.2016 – AH SCB
Samstag, 23.04.2016 – Maimusi 1991lÖWEB

Auf gehts zum Starkbierfest der Maimusi Baierbrunn, denn Fastenzeit ist Starkbierzeit!
Wann: 19.03.2016 ab 19:00 Uhr
Wo: Vereinsheim Baierbrunn
Eintritt: 3,-€/p.P. (dafür gibts  dann auch eine kleine Erinnerung)
Hiermit möchten wir alle BaierbrunnerInnen und BuchenhainerInnen herzlich zu unserem Starkbierfest ins Vereinsheim Baierbrunn einladen. Ziel dieser Veranstaltung ist nicht das stumpfsinnige Besäuffnis, dass mancher vielleicht annehmen möchte, sondern viel mehr ein Abend mit bayerischer Musik, verschiedenen Spielen und Darbietungen, sowie ein gemütliches Beisammensein, wie das letztes Jahr beim „Josefifest“ des Heimatvereins auch super geklappt hat. Wir möchten an dieser Stelle schon anmerken, dass wir fast ausverkauft sind, also noch schnell die letzten Plätze im Vereinsheim sichern.

Ums leibliche Wohl kümmern wir uns natürlich auch und so muss keiner verhungern oder verdurschten, wenn er zu uns kommt.
Wir freuen uns auf einen schönen Abend und hoffen auf viele bekannte oder auch neue Gesichter.lÖWEB

Start der Wachhüttnzeit in Baierbrunn
Wir möchten uns bei allen Besuchern und Gästen unseres Wachhüttnstarts für diesen feudalen Auftakt bedanken. Es war ein super Tag mit vielen bekannten Gesichtern, viel Spaß und lustigen Gesprächen. Auch wenn es heute erst einmal aufräumen hieß, freuen wir uns schon auf jede weitere Wache mit Euch.
Bilder zum Faschingsdienstag findet ihr hier.

Die Maimusi Baierbrunn sagt Vergelts Gott.

Auf die nächsten Monate freuen wir uns und freuen uns schon auf die weitere Unterstützung der Baierbrunner und Buchenhainer.

Maibaum kommt ins Dorf und Start der Wachhüttn
Unbenannt

Wann: 09.02.2016 ab 15:00 Uhr
Wo: Wachhüttn am Sport- & Bürgerzentrum Baierbrunn
An diesem Tag kommt unser Maibaum ins Dorf und wird an seinen Lagerplatz ans Sport- & Bürgerzentrum gebracht. Dieses Ereignis möchten wir mit Euch allen herzlich feiern und laden Euch deshalb zu uns an die Wachhüttn ein. Die Schäftlarner Blasmusik wird uns musikalisch dabei begleiten und um das leibliche Wohl kümmern sich die Burschen und Madel der Maimusi. Ab 19:00 Uhr startet dann auch unsere erste „Wach“ zu der wir euch auch einladen möchten. Bilder von 2011 finden sie hier.

Wir freuen uns auf viele Baierbrunner und Buchenhainer, die uns während dieser Zeit unterstützen.

lÖWEB

Die Ehrenpaare der Maimusi 2016 stellen sich vorZugeschnitten

bereits seit mehr als einem Jahr planen und organisieren wir Ehrenpaare schon für die Maimusi in diesem Mai in Baierbrunn. Hiermit möchten wir uns bei allen Baierbrunner/innen und Buchenhainer/innen vorstellen: (v.l: Kranzljunker: Leon Knab, Kranzljungfrau: Kristina Holzapfl, Hochzeiter: Thomas Händl, Hochzeiterin: Gabi Förg, Ehrvater: Sebastian Rechberger, Ehrmutter: Nina Kiechl und unser Kassier: Marcus Reder)

Wir freuen uns von dieser Maimusigeneration das Vertrauen ausgesprochen bekommen zu haben und somit die Interessen der Maimusi und des seit diesem Jahr neu gegründeten „Maimusi Baierbrunn e.V.“ nach außen zu vertreten. An dieser Stelle möchten wir uns auch gleich dafür entschuldigen wenn mal etwas nicht ganz so perfekt klappt, wir sind alle keine Profis und müssen unsere Erfahrungen erst sammeln. Wir freuen uns allerdings schon jetzt über die große Unterstützung die uns von den verschiedenen Seiten zu Teil wird und hoffen, dass diese Maimusi den Baierbrunner/innen und Buchenhainer/innen genauso viel Freude und Spaß macht wie sie das der Maimusijugend bis jetzt tut. Denn unsere Tanzproben mit mehr als 60 Teilnehmern jeden Freitag zeigen, mit wie viel Begeisterung und Elan die Baierbrunner Burschen und Madl diese Tradition leben und weitergeben möchten. Für alle Beteiligten ist diese Zeit jedoch auch anstrengend, manchmal ziemlich aufreibend und so ist es schön zu wissen den Rückhalt der Gemeindebevölkerung  hinter sich zu wissen um den wir sie hiermit herzlich bitten. Denn der Maibaum steht bei uns in Oberbayern für den ganzen Ort und zeigt was bayrische Tradition, Einsatzbereitschaft, Freundschaft, aber auch Spaß für ein Ausrufezeichen gelebter Werte erschaffen können, auf das jede/r Baierbrunner/innen und Buchenhainer/innen mit Stolz blicken kann.lÖWEB

Baum fällt!,

IMG_2403
hieß es am Sonntag den 09.01.2016. Bereits um um 9:00 Uhr haben wir uns am alten Maibaum getroffen und sind gemeinsam in den Wald gefahren um dort unseren Maibaum umzuschneiden, welchen wir vor einer Woche final ausgesucht hatten. So liegt er nun da und wartet bis es endlich weiter geht und wir in Baierbrunn wieder an unserem neuen Baum arbeiten können.

Unser diesjähriger Baum hat eine Länge von 40 Metern und einen Umfang von ca. 2,50 nach dem ersten Meter.

An dieser Stelle möchten wir uns auch herzlich bei unseren Helfern bedanken, die uns durch Maschinen und ihr Können tatkräftig unterstützt haben und den Baum für uns gefällt haben.